Permakultur ‚NATUR-UR-SINNE‘ Schaugarten

Die Idee einer ökologisch nachhaltigen Bewirtschaftung des Bodens rund um das Hotel begeisterte mich sofort - Permakultur als spezielle Landwirtschaftsform im Besonderen. (Gerhard Czerwenka)

Permakultur wurde in Österreich durch Sepp Holzer (Buch: Der Agrar-Rebell) bekannt. Viele seiner Wegbegleiter haben dieses Wissen weitergetragen und in eigenen Projekten umgesetzt. Unser ausgebildeter Kräuterpädagoge und leidenschaftlicher Permakultur-Spezialist Karl Kowatschek hat aus dem schönen Fleckchen Erde, auf dem das Hotel steht, eine neue Permakultur-Hügellandschaft geformt, die aufgrund der Ausrichtung nach Ost und Südost auch auf 800m Seehöhe eine reiche Ernte hervorbringen soll. Auf ca. 30.000 m² wurde eine völlig neue Bodenkultur angelegt und viele Bäume, Pflanzen, Gemüsesorten, Kräuter und Blumen gepflanzt.

Die meisten Gemüsesorten und Kräuter aus dem eigenen Garten zu ernten und ganz frisch in der Küche zu verarbeiten, bietet ein sehr hohes Qualitätsmerkmal. Wir möchten Menschen über diese Art der Bodenkultur informieren und Ihnen unseren Garten zeigen. Der Kreislauf der Natur gibt uns die Möglichkeit mitzuwachsen.

Lassen Sie sich durch den NATURSINNE Schaugarten führen und die Natur mit allen Sinnen erleben!
Termine für eine Führung gegen Voranmeldung zwischen Mai und Oktober je nach Witterung 09:00-18:00Uhr.

Seminare und Profischulungen gerne auf Anfrage bei schaugarten@natur-sinne.at

0M4A1051_1000x666_Garten
0M4A1066_1_1000_666_rose gelb
0M4A1046_1000x666_Garten